ALTERSRENTEN

Durch die Stiftung finanzierte lebenslange Renten

Erreicht der Versicherte das Rücktrittsalter (Art. 4 Abs. 2), hat er Anspruch auf eine lebenslange Altersrente. Diese Altersrente wird ausschliesslich durch das Altersguthaben des Rentners und nicht von den übrigen aktiven Mitgliedern finanziert. Dementsprechend hat die Stiftung die für jeden Rentner angesparten Mittel an die Kasse Retraites Populaires überwiesen, welche die lebenslange Rente vertraglich garantiert.

Altersrentenlösungen

Um den Bedürfnissen der Ärzte möglichst gut zu entsprechen, bietet die Fondation Aromed verschiedene Rentenarten mit oder ohne Rückgewähr im Todesfall an.

Rentenplan A

  • Versicherte Person: die/der Versicherte
  • Beim Tod der/des Versicherten erhalten die Erben das ursprünglich investierte Kapital unter Abzug der bereits ausbezahlten garantierten Renten.

Nur die Vorsorgestiftung zugunsten von AROMED bietet damit die Möglichkeit, das Kapital für die Erben zu erhalten.

Rentenplan B

  • Versicherte Person: die/der Versicherte und Ehegattin bzw. Ehegatte
  • Beim Tod der/des Versicherten werden die Renten weiterhin an die Ehegattin bzw. den Ehegatten ausbezahlt (wahlweise 60 bis 100%).
  • Beim Tod der letzten überlebenden versicherten Person während der 15-jährigen Laufzeit wird die Rente bis zum Ablauf dieser 15 Jahre weiterhin an den (die) Begünstigten ausgerichtet.

Risiko

Die Ungewissheit der Lebensdauer, mit anderen worten das «Langlebigkeitsrisiko», ist ein zentrales Problem für die Zukunft der Pensionskassen. Die wachsende Lebenserwartung der Rentner belastet das derzeitige Modell der Pensionskassen zusätzlich.

Angesichts dieser Herausforderung hat die Vorsorgestiftung zugunsten von Aromed die Altersrenten bei Retraites Populaires vollständig rückversichert und damit das Langlebigkeitsrisiko abgetreten. Dank dieser Massnahme muss die Stiftung dafür keine kostspieligen Rückstellungen bilden.

Persönliche Beratung

Es entspricht dem Willen des Stiftungsrats, den angeschlossenen Ärzten für die Wahl der Altersrente persönliche Beratungsleistungen durch Vorsorgefachleute zu erbringen.

retraites populaires

Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit Aromed auf